Donnerstag, 7. Februar 2013

Fasching auf den letzten Drücker!

So, bin gerade mal so fertig geworden mit dem Kostüm für meine Tochter! Ohne Druck geht bei mir oft nichts!

Na ja, ich finde es kann sich sehen lassen! Ich bin auch ein wenig stolz auf mich, denn ich habe zum ersten Mal ein Kleid nach einer Burda Anleitung genäht und es hat auf Anhieb geklappt und gepasst! Juhu!


Die Schürze ist meine eigene "Erfindung", da kann sie dann alles drin verstauen, was so eine Schneiderin braucht, Schere, Schneiderkreide, Maßband, und, und, und...


Ich habe eine Garnspule draufgestickt und verschiedene Schneiderlein Accessoires dran genäht.
Am besten finde ich diese tolle Borte, die wie ein Maßband aussieht, ist die nicht super?

Und als Abschluß habe ich noch ein Button gehäkelt, die Grundanleitung bekommt Ihr hier , bei der Babsie.
Den habe ich noch etwas schneidermäßig aufgepeppt.


Und mein liebes Mädchen ist absolut happy! Und ich auch :-)
Dann habe ich zwischendurch noch diese Krone für meinen Jüngsten genäht, denn er geht als König.

 Ich habe einen Klettverschluß reingenäht, so kann man die Größe anpassen. Sohnemann fand es echt cool, er hat gesagt: "Dann kann ich die Krone tragen, bis ich erwachsen bin." 
Was will man mehr? :-)
Das Königskostüm hat er zum Glück schon, so war ich da schnell fertig, hi.

Soviel für heute
Bis bald und ein schönes Faschingfest, allen die es mögen! :-)

Barbara