Montag, 22. September 2014

Mädel für den Kaufladen

Einen wunderschönen guten Morgen Euch allen!

Die Sonne scheint und ich darf meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen :o))
Hach!


Ich habe einen wunderbaren Auftrag, nämlich ein Mädel in Shabby für einen Kaufladen zu nähen :o)

freu, freu


...die Haare habe ich aus der zauberhaften dolly mo Mohairwolle gehäkelt...
(I love it!)
...es ist ein richtig schöner zarter Rotton...
...ich habe die Haare erstmal nur hochgesteckt, aber mit dieser tollen Wolle kann man auch bei diesen winzigen Püppchen ganz wunderschöne Frisuren zaubern...


...das Mädel misst mal gerade 12cm...hier ein Größenvergleich zu meinem Shabby-Engelchen...

Na? Wie findet Ihr das Püppchen?
Gleich will ich ihr noch ein feines Schürzchen häkeln :o)

Letzte Woche habe ich noch das gemacht:


...diese zwei Handpuppen sind entstanden :o)
...könnt Ihr den Dread beim Mädchen erkennen, ist der nicht toll? das hatte sich eine Kundin für ihre Handpuppe gewünscht, fand ich eine klasse Idee :o)

Ja, ja...und zum Schluss möchte ich noch etwas Werbung machen:

 Bei der lieben Tanja läuft gerade diese tolle Aktion, die krebskranken Kindern helfen soll.
Schaut DA mal rein! 
Benötigt werden kleine Hickman-Taschen (bei der Tanja wird genau erklärt was das ist) und vielleicht hat ja jemand von Euch Lust so eine Tasche zu nähen ?

So viel für heute!
Einen guten Wochenstart wünsche ich Euch allen!

Liebe Grüße

Barbara