Samstag, 20. September 2014

Mein Tipp: Matratzenstich

Hallo Ihr Lieben,

es ist sooooo schön, dass so viele von Euch bei meinem Give Away mitmachen!!!
freu, freu, freu :o)


Heute möchte ich Euch erzählen und mit Hilfe von Bildern zeigen, wie ich den Matratzenstich nähe.
Vor kurzem fragte mich eine liebe Kundin von mir, die bereits zwei Puppen bei mir gekauft hat, ob ich ihr ein bissl was raten kann. Sie ist inzwischen selbst auf den Geschmack gekommen Puppen zu nähen und wollte wissen, wie ich das so mache.

Nun der Matratzenstich ist wohl der wichtigste Stich beim Puppennähen. Wenn man ihn richtig schön gleichmäßig näht und ordentlich festzieht sollte der Stich unsichtbar sein :o)

Also ich mache das so:

Meine Nadel ist recht lang, dünn und schon etwas verbogen (das kommt von dem vielen Nähen und ist in diesem Fall von Vorteil ;o)), den Faden nehme ich doppelt...



 ...hier möchte ich die Öffnung oben am Puppenkopf schließen...



...dazu falte ich erst den Trikotstoff nach innen...


...von der Mitte aus fange ich an zu Nähen...


...für mich ist es wichtig, dass der Matratzenstich von der Größe in etwa dem Stich meiner Nähmaschine entspricht, damit die Puppe an allen Stellen gleichmäßig vernäht ist, das sind ca.2,5- 3mm...


...dazu orientiere ich mich immer an den "Rippchen" oder "Reihen" des Strickmusters im Trikotstoff...


 ...ich hoffe, das kann man hier an den Bildern erkennen??? immer alle zwei Reihen steche ich mit der Nadel ein...


...dann ziehe ich ca. alle 2cm den Faden schön fest und achte darauf, dass der Trikotstoff weiterhin schön nach Innen liegt...


...und so sieht dann mein Matratzenstich aus, wenn er fertig ist :o)


...hier sind noch Bilder, die zeigen, wie ich bei einer Handpuppe den Kopf mit dem Hals vernähe und dabei den Abbindegarn "verschwinden" lasse...



...wieder orientiere ich mich am Trikot und nähe in gleichmäßigen, winzigen Abständen...


 ...ja...und so sieht das Ganze dann fertig aus...

Ich hoffe, dass mein Tipp zum Matratzenstich ratsam war??



Nun möchte ich Euch nochmal an meinen Give Away erinnern :o)


Wer noch nicht da war, der kann noch in den Lostopf hüpfen :o)))

Ich versuche Euch alle, die mir einen Kommentar hinterlassen haben, auf Euren Blogs zu besuchen! Und allen, die keinen Blog haben, wünsche ich hier viel Glück und drücke Euch die Daumen!

Habt einen schönen Abend!

Barbara