Dienstag, 28. Oktober 2014

Wie fein...

...wie fein!
Bei uns sind ja wieder Ferien :o)

Das bedeutet in erster Linie auschlafen ;o) 
Und abends bis "in die Puppen" nähen ;o)

Mein gestriger Tag war einfach wunderbar...


...zuerst filzte ich die heilige Familie als Wollbild...



...das Jesuskind kann aus der Krippe herausgenommen werden...


...und am Weihnachtsabend kann es hineingelegt werden...

Das Wollbild ist in meinen Shop bei DaWanda erhältlich.


...dann...
 

...habe ich die zwei Handpüppchen genäht. Heute werden noch 3 weitere folgen :o)...

Zwischendurch war ich Mama und als Mamataxi unterwegs...muss auch mal sein!

Und Abends ging ich zu unserer Puppennähgruppe für unseren Adventsbasar...


...da entsteht zur Zeit dieses Puppenmädchen...


...das ist immer sehr schön, wir treffen uns mit "nähwilligen" und/oder "nähsüchtigen" Mamas und nähen immer so 2-3 Stündchen...und am Schluss entstehen dann viele schöne Puppen, die beim Adventsbasar der Waldorfschule Bexbach verkauft werden :o)

Mein Püppchen ist fast fertig, fehlen noch die kleinen Details, wie Ohren, Bauchnabel und Po...na und Kleider natürlich ;o))

Dazwischen 
(traue ich mich jetzt fast gar nicht zu sagen, sonst denkt ihr, die ist wahrscheinlich verrückt)  
habe ich außerdem noch die Glieder für die Babypuppe gestopft, die für mein Patenkind zum Geburtstag ist...

 
 ...das Püppchen muss am Samstag fertig sein!!! Zum Glück wird das Baby von meiner Schwester eingekleidet ;o) Das müsste also klappen :o)))

Jaaaa...so schön können Ferien sein :o)

Ich hoffe Ihr habt auch eine schöne Zeit?

Jetzt muss ich wieder Mamataxi spielen...also bis bald!

Liebe Grüße

Barbara