Mittwoch, 29. Januar 2014

Es hagelt weiterhin Schmuckstücke...

...und ein Granny will vorankommen!

 Halli, hallo! 
hier aus meinem Krankenlager :-( 
Bin leider immer noch nicht fit, das Wochenende habe ich im Bett verbracht, kann fast gar nichts machen, hier läuft alles auf Sparflamme 
(nur das Nötigste, so dass die Kinder und mein Mann nicht verhungern ;-))
 Trotzdem kann ich Euch ein, zwei Dinge zeigen...
...ich habe seit dem Wochenende 2 ganze Grannys gehäkelt...
(ist echt zum Heulen, wenn Frau krank ist, noch nicht einmal da geht!)
...aber zum Glück habe ich meine liebe Schwester Agnes Eva, die so unglaublich viel mithäkelt! DANKE liebe Agnes!...


...der Ganny-Berg wächst...

Hier mein Granny-Stand:
  • 47 Grannys fertig :-))))
  • 9 Grannys fehlen noch, uff
  • bei 4 Grannys habe ich sogar schon die Fädchen vernäht :-)
  • dann folgen nur noch 10 halbe Grannys, uff, uff, uff
Ich hoffe wirklich, dass wir das bis zum Geburtstag schaffen?!?
So! Und nun wieder zu meinen Schmuckstücken :-)), 
das wären dann die 3ten diesen Monat, man habe ich ein Glück!
Diese Woche kam meine Freundin bei mir vorbei und hatte diese tollen Gläser dabei:
 ...große Einmachgläser, um genau zu sein...
...da ich eher nur so Marmelade einkoche, und nur wenige Gläser Gurken einlege, 
habe ich die Gläser mal etwas zweckentfremdet, 
(die tolle Idee habe ich bei Schwesterherz stibitzt,die hat auch so ähnliche Gläser in ihrem Werkelzimmer, hi)...
Was noch?

Claudia wartet nach wie vor auf ihre Haare, das geht im Moment leider noch nicht, da verlassen mich die Kräfte :-((

Kleine Spaziergänge sind aber drin:
...auch, wenn ich mich sogar dazu aufraffen muss...
...meine Kidis begleiten mich immer...
...und unser Mäxchen natürlich auch...
...der hat immer genug Power für uns vier...

Also, dann sage ich mal Tschüss und eine schöne Restwoche!
Hoffentlich kann ich Euch nächstes mal die Claudia mit Haaren zeigen.

Barbara

Mittwoch, 22. Januar 2014

Schon wieder ein Schmuckstück...

...aber dieses Mal ein altes, ganz dreckiges!

Hallo erst einmal!
Seit einigen Tagen bin ich am kränkeln und so heißt es hier: ausruhen, Tee trinken, Arzt besuchen, ruhen, trinken, wieder Arzt besuchen, das nötigste machen, schonen, Tee trinken... usw.

Und so kam ich in den letzten Tagen zu kaum etwas, konnte kaum nähen :-(, konnte nicht posten :-( und habe Eure Blogs nur ganz schnell überflogen:-(
Aber heute geht es aufwärts und so muss ich Euch als allererstes mein neuestes Schmuckstück-oder besser gesagt- Fundstück zeigen :-)
  Es ist kaum zu glauben, aber irgendwer hat diesen wunderbaren Küchenschrank einfach auf den Sperrmüll gestellt?!?
Ja, und wie es der Zufall wollte, habe ich ihn entdeckt und sofort ins Auto geladen :-) Jetzt ist er MEIN, hi!
 Hier ist unser Hund Max, der will es natürlich auch gleich begutachten...
...hier diese zauberhaften winzigen Schublädchen...
...an der Tür eine alte Kaffeemühle, nein ist das süß...
Der Schrank ist wahrscheinlich so aus den 60er Jahren und erinnert mich an den Küchenschrank meiner Oma. Es ist ein Schrank für Kinder, kein großer (ich hätte auch gern so einen Schrank in groß für mich, aber das kommt bestimmt auch noch irgendwann), der wird natürlich für mein Töchterchen schön gemacht.
Auf jeden Fall habe ich ihn erst Mal grob gereinigt und 3 volle Eimer schwarzes Wasser entleert und kann mir jetzt den Zustand begutachten. Der Schrank ist lackiert und so werde ich ihn als erstes abbeizen und fein schmierkeln, dann ölen, kleine Gardienchen häkeln...und..und..und..

Allerdings erst wenn mein Granny fertig ist! 
Der kam die Tage leider auch zu kurz :-(


Hier möchte ich Euch noch meine Claudia zeigen, die Glieder sind fertig und nun wartet sie ganz geduldig auf ihre Haare. Ja es geht halt nicht schneller, wenn man (oder Frau) krank ist. 

Ja, soviel für heute! Ich wünsche Euch eine schöne, gesunde Restwoche!

Barbara



Mittwoch, 15. Januar 2014

Claudia und mein neues Schmuckstück :-)

Hallo Ihr Lieben!
Diese Woche habe ich nochmal angefangen eine große Puppe zu nähen. Hier die ersten Ergebnisse:
 Das Gesichtchen ist schon gestickt und die Haarfarbe auch schon ausgesucht. Sogar einen Namen habe ich schon für Püppi. Sie soll Claudia heißen :-)
Zur Zeit arbeite ich an den Gliedern, die wollen ordentlich gestopft werden, ufff, das ist immer das Schwierigste. Aber wenn das erst mal geschafft ist, kommt die Belohnung, nämlich das Kleidernähen. Diesmal sollen es Rosatöne werden, aber das zeige ich Euch nächstes Mal.
Na und was ist das ???
Das ist mein neues Schmuckstück, das ich gestern von meinem Mann geschenkt bekommen habe :-)
...ein wunderschöner Korb...
...der für meine Wollberge gedacht ist...
...den hat ein Arbeitskollege meines Mannes gemacht, und ist der Korb nicht wunderschön!?! Dieses tolle Farb-u. Flechtmuster, das wird aus verschiedenen Weiden gemacht. Ich bin begeistert.
Auf jeden Fall bekommt mein Körbchen noch ein Innenfutter von mir genäht, damit die Wolle nicht hängen bleibt und sich wohl fühlt :-)


 Hier wollte ich Euch noch schnell zwei Bilder von Philipp zeigen, die Babypuppe meiner Tochter, die hatte ich noch auf meinem Handy. Hier sieht man noch das Westchen, das ich noch in letzter Minute vor Weihnachten gestrickt hatte, es hätte einen Kick länger sein dürfen, aber wegen der Zeitnot habe ich es dann so gelassen.
Töchterchen hat sich nicht beschwert, Philipp auch nicht :-)))

Mein Granny kam in den letzten zwei Tagen leider gar nicht voran, muss mal mein Schwesterchen fragen, ob sie etwas gehäkelt hat?? Aber heute Abend gehe ich wieder ran!

Schön, dass Ihr vorbeigeschaut habt! Bis bald!

Barbara

Sonntag, 12. Januar 2014

Toby und Würmchen

Darf ich vorstellen:
Mein lieber Troll Toby und sein Weggefährte Würmchen :-)
 Toby begegnete ihm als er so durch unseren Garten stampfte...
 ...ein wenig einsam sah es aus, das Würmchen, und verloren...
 ...und weil Toby ja ein freundlicher Troll ist, nahm er das Würmchen und steckte es in seine Tasche...
 ...und so waren sie nun zu zweit...
 ...jetzt warten sie beide in meinem kleinen Lädchen auf eine liebe Familie, die sie beide aufnimmt :-)

Die Idee für meinen Troll hatte ich von meinem Sohnemann, der ist jetzt 7 Jahre alt. Ich glaube das ist eine schöne "Puppe" auch mal eher für die Jungs. Mit 32cm ist sie auch nicht zu groß und kann ein Kind auch überall hinbegleiten. Natürlich dürfen Trolle auch von Mädchen bespielt werden, keine Frage!!! Aber ich finde es ist mal etwas anderes und bin wirklich gespannt ob Toby eine Mama oder eher einen Papa bekommt.

Ach ja, fast hätte ich es vergessen! Meinen Granny-Stand will ich noch durchgeben:
  • 36 Hexagons fertig :-)))
  • 6 Hexagons noch bei Schwester-Herz
  • 14 sind noch zu häkeln 
Es geht voran :-))
Euch allen ein schönes Wochenende und danke fürs Vorbeischauen!
Barbara

Mittwoch, 8. Januar 2014

Na nu, oh ha???

Was ist denn da???
 Sieht aus wie ein Schwänzchen :-))
Jaaaa, mein Troll hat ein "Puschel-Schwänzchen" bekommen...
 ...sieht drollig aus, oder???
Im Hintergrund schleicht unser Kater Benny :-) Ein gaaaanz Lieber!
 Die Schuhe habe ich gefilzt...
...und den Hut auch...
 Hier mal in voller Montur mit Hose und Hemdchen.
Was fehlt noch?? 
Ein Westchen und eine Tasche würden sich doch gut machen!
Das zeige ich Euch dann nächstes Mal :-)

Einen schönen sonnigen "Frühlings"-Tag im Winter, hi hi!

Barbara

Sonntag, 5. Januar 2014

Ein kleiner frecher Troll mit spitzen Öhrchen

Daran arbeite ich zur Zeit...
 ...inspiriert durch meinen kleinen Sohn...
 ...denn der hat sich zum Geburtstag eine Puppe mit grünen Haaren gewünscht...
 ...und das brachte mich auf die Idee einen Troll mit grünen Haaren und spitzen Öhrchen zu nähen
(ich überlege noch, ob er auch ein Schwänzchen bekommen sollte???)...
 ... bei der Gelegenheit habe ich einen neuen Schnitt für klitzekleine Puppen entwickelt.
Mein Troll ist ca. 30cm groß. 
Da Sohnemann erst im April Geburtstag hat, wird dieser Bursche für meinen DaWanda-Shop entstehen.
 Morgen wird er Kleider bekommen :-)
 Und hier zeigt er schon, welche Fortschritte mein Granny macht.
Aktueller Stand:
  • 24 Hexagons ganz fertig :-)))
  • 15 Hexagons noch zum Umranden bei Schwerster-Herz (die hilft ja jetzt mit, was für ein Glück!)
  • 17 Hexagons fehlen noch
Aber ich bin in den Abendstunden ganz fleißig am häkeln, denn ich will dass mein Großer seine Granny- Decke pünktlich zum Geburtstag bekommt :-)
 
Dann mach ich mich mal wieder an die Häkelnadel!
Schönen Abend Euch allen!
 
Barbara
 

Mittwoch, 1. Januar 2014

Gute Vorsätze???

Na klar!

Denn hier ist wieder mein "Jahresprojekt": die Granny Decke für meinen Großen.
Heute habe ich mal so in meinem Blog rumgestöbert und mir nochmal den Werdegang angeschaut. Ein kleiner Rückblick:
  • im Januar 2013 ging es los (voller Elan!!!!)
  • im Mai 2013 konnte ich schon 12 Hexagons zeigen
  • im August 2013 war der Stand bei 34! Hexagons, die hatte ich auch langsam angefangen mit grau und blau zu Umranden
  • HEUTE: 37 Hexagons, ein kleiner Teil schon umrandet

56 Hexagons müssen es werden!
Also fehlen noch 19

Aber jetzt kommt das Beste:
Ich habe einen Helfer bekommen! Meine Schwester Agnes Eva häkelt mit, sie hat ca. 30 Hexagons zum Umranden mitgenommen :-) Freu, freu, freu!!!
Das motiviert und spornt an! Sohnemann hat ja im Februar Geburtstag und das Ziel ist es die Decke bis dorthin fertig zu haben! Natürlich im Jahr 2014 :) grins :) 

Ach ja, apropos:

FROHES NEUES JAHR EUCH ALLEN!
Seid Ihr alle gut gerutscht???

Bei uns war es schön, feucht, fröhlich! Ausgeschlafen haben wir auch schon :-)

Dann auf ins neue Jahr! 

Liebe Grüße

Barbara