Sonntag, 14. Juni 2015

Meine kleine Kofferwelt ist fertig :o)

Meine lieben Leser,

es ist schön heute morgen, bei schönstem Sonnenschein, hier zu sitzen und zu schreiben. Es freut mich so sehr, dass Euch mein letzter Post gefallen hat und ich bedanke mich für all Eure lieben Kommentare!

Nun möchte ich, wie versprochen, weiter von der kleinen Kofferwelt berichten, die wir mit meiner Schwester fürs Patenkindchen gemacht haben. Gestern durfte sie ins Köfferchen schauen und die kleine Welt darin entdecken...hach...das war eine Freude!


:o)))


...die Sonne scheint so schön, gelle?...


Als Vorlage diente das schöne Buch "Die Wichtelkinder" von Elsa Beskow. Ich wollte unbedingt ein Bettchen für die vier Wichtelkinder machen, damit sie, wenn sie müde vom vielen Spielen sind, sich hinlegen können.


Deshalb hat auch meine Schwester vier Wichtelhütchen gefilzt, die sie abends ausziehen können...


...und dann geht es ab ins Bett!


Ein schöner, gefilzter Baumstumpf dient ihnen als Bettchen.


Eine Höhle ist ihr Heim und sie haben aus ihrem Fenster eine schöne Aussicht in den Wald.
Getrocknete Pilze und Kräuter heben sie sich für den Winter auf.


Wenn die Wichtelkinder aufgestanden sind, ziehen sie sich ihre Pilzmützchen an, wärmen sich am Feuer und dann geht raus in den Wald.


Hier treffen sie viele Freunde, wie das Eichhörnchen und den Frosch.


Frau Eule ist die weise Lehrerin und erzählt den Wichtelkindern alle Geschichten des Waldes.



Dannach geht es weiter...


...und die Körbe werden mit leckeren Erdbeeren und Blaubeeren gefüllt.






Und am Ende des Tages gehen die Wichtelkinder wieder in ihr Bettchen...


...sie sagen: "Gute Nacht!", und die Mama darf noch eine Gute-Nacht-Geschichte vorlesen ;o)))


Den kleinen Frosch hat meine Schwester nach einer Vorlage von Babsie´s Hook gehäkelt.
Für das Eichhörnchen hatte sie auch ein Ebook, allerdings weiß ich da leider nicht welches...kann ich aber bei Interesse nachfragen ;o)
Die Eule habe ich ohne Anleitung nach eigener Idee gehäkelt.
Die Aussicht aus dem Fenster habe ich mit Buntstiften gezeichnet und als Vorlage diente mir das schöne Waldbild von Elsa Beskow, wo die Elfen im Mondschein wippen.


Es hat soooooo viel Spaß gemacht die kleine Kofferwelt zu gestalten. Ich habe mir überlegt auch für meine Püppi To Go kleine Köfferchen einzurichten...mal schauen, was da noch so entsteht ;o)

Ich danke Euch für Euren Besuch und wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Barbara