Sonntag, 17. Mai 2015

Give Away * Shop Geburtstag * Verlosung

Meine lieben Leser,

es ist kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht. Vor nun fast 3 Jahren, am 21.05.2012 habe ich meinen kleinen Shop 
bei DaWanda eröffnet.

In den letzten drei Jahren ist viel passiert. 
Es begann alles mit gefilzten Feen und Kleinigkeiten für den Jahreszeitentisch. Nach kurzer Zeit folgten Blumenkinder und Puppen.
Ich durchlief einen ganz schönen Wandel, den Ihr hier auch in meinem Blog mitverfolgt habt. Viele nette Kontakte und liebe Stammkunden habe ich  gewonnen. Es macht so viel Freude gemeinsam mit Euch Puppen herzustellen.

Für Eure Treue und Eure lieben Kommentare möchte ich mich bei Euch bedanken! 

Und wie macht man das am besten?
Mit einem schönen Give Away :o)))

 
Zu gewinnen gibt es folgendes:


Der erste Preis ist (wie könnte es anders sein? ;o)) eine Puppe. 
Das ist Peterchen, ein Püppi To Go, den ich schon vor einiger Zeit genäht habe. Er ist ca. 20cm groß und hat Haare aus Kalganfell. Er trägt ein Shirt aus Jersey, eine gestrickte Hose und gehäkelte Schuhe.
Peterchen war eine meiner ersten Puppen in der Größe und ich habe ihn nach meinem damals frisch entwickelten Schnitt genäht. Inzwischen habe ich den Schnitt etwas optimiert und verändert, so dass die neuen Püppi To Go, die bald in meinen Shop wandern, etwas anders sein werden.
Damit Peterchen hier nicht so allein bleibt(als Püppi, das nach dem "alten Schnitt" genäht wurde), möchte ich ihm auf diese Weise ein schönes neues Zuhause geben. Also? möchte jemand von Euch Peterchen adoptieren?


 Der zweite Preis ist ein Handpüppchen im Leinenkleid. Es ist ca. 10cm groß und trägt unter seiner Mütze schöne Zöpfe aus Mohairwolle.


Und der dritte Preis ist eins meiner kleinsten Püppchen, ein kleines Wiegenpüppchen im Bettchen. Das Püppchen ist ca. 5cm groß und schläft in seinem kleinen Bettchen. Zugedeckt ist es mit einer feinen Decke, die aus Märchenwolle gefilzt wurde.

Wer bei der Verlosung mitmachen möchte, muss nur einen netten Kommentar hier unter diesem Post hinterlassen.

Hier die Spielregeln:
  • Mitmachen kann jeder der 18 Jahre alt ist, mit oder ohne Blog. Falls Ihr keinen Blog habt, hinterlasst hier oder unter meiner Email: barbaragroeger@gmx.de Eure Kontaktdaten, sonst kann ich Euch nicht ins Lostöpfchen werfen.
  • Ihr dürft auch mitmachen, wenn Ihr aus einem anderen Land seid.
  • Wer mein erstes Bild auf seinem Blog verlinkt, bekommt ein zweites Los. Einfach das erste Bildchen mitnehmen. (keine Pflicht ;o)
  • Die Verlosung beginnt jetzt und endet am 31.05.2015 um 24:00h.
  • Eins meiner Kinder wird die Glücksfee sein und wird die Gewinner ziehen.
  • Ich werde ein oder zwei Tage später die Gewinner bekannt geben.

Das war´s schon! 

Dann möchte ich Euch ganz viel Glück wünschen und hoffe, dass viele von Euch in mein Lostöpfchen hüpfen werden!

Und als hätte es DaWanda extra für mich gemacht ;o))), 
gibt es da auch eine 15 % Rabatt Aktion:

(18.05. bis 25.05.2015)
 Da nimmt mein Shop selbstverständlich auch teil :o)))
Ich lade Euch alle herzlich ein!

Liebe Sonntagsgrüße!

Barbara

Warnhinweis: Achtung! Die Puppen sind nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile, wie Knöpfe oder Mohair verschluckt werden können. 

 
 

Freitag, 15. Mai 2015

Mein Tipp: Bauchnabel

Meine lieben Leser,

es ist wieder so weit ;o)
  heute möchte ich wieder einen kleinen Tipp, zum Thema Puppennähen, mit Euch teilen :o)



Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, wie ich den Bauchnabel einer Puppe mache. Ich habe mich damals bemüht die Frage via Mail so gut es ging zu beantworten und habe versprochen auch, eines Tages, Bilder dazu nachzureichen.


Los geht´s!

Zuerst lege ich fest, wo sich der Bauchnabel befinden soll. Er sollte in etwa im unteren Drittel des Bäuchleins sein. Das markiere ich mit einer Stecknadel.

Genäht wird einmal im Kreis um die Stecknadel. Wer noch ungeübt ist, kann sich einen Kreis mit einem Aqua Trickmarker einzeichen, diesen kann man einfach mit Wasser vom Stoff wegtupfen. 
(Ich habe einen von Prym, der ist super)
Dann fädele ich mir einen Garn in der Farbe des Trikots doppelt ein. Ich mache an das untere Ende des Fadens einen Knoten, lasse aber noch ca. 10cm Faden hinter dem Knoten, damit ich zum Schluss das Fädchen unsichtbar vernähen kann.


Damit der Knoten nicht einfach durch den leicht dehnbaren Trikotstoff durchrutscht, wird er "gesichert", indem man vor dem Knoten zwischen den beiden Fäden die Nadel durchzieht.
(Ich hoffe man kann es auf dem Foto erkennen?)


Jetzt kann man den Faden fest anziehen und der Knoten kann nicht mehr durchrutschen :o))


Nun wird einmal im Kreis eingereiht.


Da meine Puppen immer aus zwei Lagen Trikot genäht werden, achte ich auch darauf, dass ich hier den Faden auch durch beide Lagen durchziehe.
(damit der Bauchnabel auch schön wird ;o))
 

Der Kreis hat bei meinen großen Puppen einen Durchmesser von ca. 1-1,5cm.


Nun wird das Fädchen fest angezogen, so dass sich der Trikot Stoff schön zusammenkräuselt.


Den Faden nun ganz dicht am Trikot verknoten und mit der Nadel nach Innen durchziehen.


Hier das Fädchen ganz knapp und ganz vorsichtig abschneiden.


Nun noch den Anfangsfaden auf die gleiche Weise durchziehen und abschneiden.


...fast fertig ;o)...
 ...was fehlt???...


...natürlich noch etwas Rouge als I-Tüpfelchen :o)))...

Fertig!

Gar nicht so schwer, oder ?

Ich hoffe, dass Euch mein Tipp gefallen hat?

Ganz liebe Nähgrüße

Barbara

Montag, 11. Mai 2015

Eine bunte Vielfalt...

...zum Wochenanfang!






Diese bunte Vogelschar darf bald viele Kindergartenkinder erfreuen :o)))

Ich wünsche Euch allen einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße

Barbara

Donnerstag, 7. Mai 2015

Neues E-Book: Langhaar Perücke für Puppen OHNE Knüpfen

Meine lieben Leser,

heute bin ich etwas aufgeregt. 
Mein neues E-Book ist fertig und ich bin auch richtig zufrieden...
...mit dem E-Book...
...und mit mir ;o)...

http://de.dawanda.com/product/81516203-DIY-Langhaar-Peruecke-haekeln-Anleitung-E-Book-PDF

Für meine Puppenkinder habe ich eine fabelhafte, einfache Methode entwickelt um Langhaarperücken herzustellen. Diese möchte ich mit Euch teilen.

 Mit Hilfe dieser Anleitung kann man in vier einfachen Schritten eine schöne Langhaarperücke für Puppen herstellen. Man erhält eine wunderschöne Haarfülle und die Haarsträhnen sind dezent im Haaransatz angebracht. Sie ist für gelockte und glatte Mohairwolle geeignet.

Und das Beste: 
  • OHNE aufwändiges und lästiges Knüpfen, das oft mehrere Stunden dauert!!!
  • KEINE unschönen, dicken Knoten im Haaransatz!!!

 Die Anleitung ist ab heute, in meinem Shop
bei DaWanda, erhältlich.
Mein liebes Schwesterherz hat wieder Korrektur gelesen. An dieser Stelle ganz lieben Dank nochmal! Kussi :o)))
 Habt noch einen schönen Abend!
Barbara

Montag, 4. Mai 2015

Handpüppchen im Leinenkleid

Einen wunderschönen guten Abend!

Ein schneller Post am Abend...oder mitten in der Nacht ;o)

Heute morgen sind hier einige kleine Püppchen fertig geworden, die will ich Euch noch unbedingt zeigen ;o)



...hier ein wildes Handpüppchen-Durcheinander...






...hier paarweise ;o)...
 

...und da als Trio ;o)...


...black & white...


Hübsche Leinenkleider haben sie an :o)))

Sie sind alle in meinen kleinen Shop gewandert.

Und ich wandere jetzt in mein Bettchen ;o) 

 Gute Nacht Euch!

Barbara