Sonntag, 5. Juni 2016

DREIKÄSEHOCH FEIERT GEBURTSTAG #1 Wendekopftuch für die Puppe selber nähen Freebook * gratis DIY *

Möchtest du mitfeiern???

Lieber Leser, lieber Puppenfreund, lieber Dreikäsehoch-Fan,

meine Dreikäsehoch-Puppen haben nun endlich ausgeschlafen und können es kaum erwarten neue Abenteuer zu erleben :o)

Dreikäsehoch YANNICK wird schon bald 5 Jahre alt und möchte mit seinen Freunden feiern.
 
Deshalb geht es am heutigen Sonntag direkt weiter mit einer neuen DIY-Serie DREIKÄSEHOCH FEIERT GEBURTSTAG.

Für eine schöne Feier hat die kleine Räuberbande einiges geplant.

Als erstes wollen sie Kuchen backen und sind deshalb direkt in die Küche gestürzt...










... und am liebsten hätten sie auch gleich angefangen...

...aber da dachten wir, es würde sich viel besser backen, wenn die Dreikäsehoch eine Schürze und auch ein Kopftuch hätten.

Denn so werden die Kleider nicht schmutzig und es fallen auch keine Haare in den Kuchen ;o)... wie fein!

Also machte ich mich gleich wieder an die Arbeit und nähte für meine kleinen Dreikäsehoch ein Wendekopftuch und bringe dir natürlich die Anleitung gleich mit ;o)

Das Wendekopftuch ist exakt passend für einen Dreikäsehoch-Puppenkopf, der einen Umfang von ca. 25cm hat. 
Du kannst das Wendekopftuch natürlich auch für andere Puppenkopfgrößen nähen, indem du es entweder kleiner oder größer machst.
Probiere es einfach aus.

Auf geht´s zur 1ten Anleitung aus DREIKÄSEHOCH FEIERT GEBURTSTAG!

Wendekopftuch für Dreikäsehoch selber nähen





Materialien:

  • Baumwollstoffe in verschiedenen Farben und/oder Mustern (je ca. 30x30cm)
  • Nähgarn Polyester 100%

Werkzeuge:

  • Nähmaschine
  • Stoffschere
  • Bügeleisen 
  • Stecknadeln
  • Schneiderkreide oder Aquatrickmarker
  • Maßband
  • Lineal
  • Holzstricknadel (als Wendehilfe)




Maße fertiges Wendekopftuch:



 


Stoffzuschnitt

Für ein Wendekopftuch kannst du zwei verschiedene Baumwollstoffe nehmen.  
In diesem Fall musst du anschließend die Stoffquadrate diagonal durchschneiden und du erhältst je 4 Dreiecke, aus denen du 2 Wendekopftücher nähen kannst.

Wenn du das Wendekopftuch in einer Farbe nähen möchtest, kannst du auch nur ein Stoffquadrat mit denselben Maßen reißen und diagonal zu einem Dreieck falten.

Ich zeige dir hier ein Wendekopftuch mit 2 verschiedenen Stoffen :
 
Du benötigst 2 Quadrate mit folgenden Maßen:

27,5 x 27,5 cm



Du erhältst schöne gleichmäßige Quadrate, wenn du den Stoff mit einer Schere einschneidest und ihn dann auseinander reißt. 
(Baumwollstoff reißt immer im Fadenlauf)

Lege die Stoffquadrate rechts auf rechts aufeinander. Achte darauf, dass sie exakt aufeinander liegen.




Nun zeichnest du mit Hilfe eines Aquatrickmarkers und eines Lineals die Diagonallinie ein.

Hinweis: wenn du einen Rollschneider und eine entsprechende Schneideunterlage hast, kannst du auf das Einzeichnen verzichten und die Dreiecke direkt zuschneiden.



 

So sieht die Diagonallinie aus.




Stecke nun beide Stofflagen an mehreren Stellen mit Stecknadeln fest, damit nichts verrutsch.

Dann schneidest du beide Stofflagen entlang der eingezeichneten Linie durch.




So erhältst du zwei gleichmäßige (doppellagige) Dreiecke.





Zeichne dir auf den einen kurzen Schenkel des Dreiecks Markierungsstriche für eine ca. 6cm große Wendeöffnung.

Kopftuch nähen 




Das Kopftuch wird mit der Nähmaschine genäht.
Stich: Geradstich
Stichlänge: ca. 2,5-3mm



Beginne an der ersten Markierung für die Wendeöffnung zu nähen.

Steppe 0,7cm (nähfußbreit) entlang der Kante.

Damit die Naht später beim Wenden nicht ausreißt, nähst du am Nahtanfang (und am Nahtende) mit dem Geradstich einmal vor und zurück. 





Nähe bis zur Ecke und hebe nun den Nähfuß bei gesenkter Nadel.
 
Die gesenkte Nadel hält dabei beide Stofflagen fest auf einer Stelle. 

Drehe nun die Stoffe unter dem Nähfuß, so dass die Stoffkanten, die weiter genäht werden sollen, vor dir liegen.

Senke dann wieder den Nähfuß und nähe weiter bis du an der zweiten Markierung für die Wendeöffnung ankommst.



 
So solltest du das Wendekopftuch absteppen und eine Wendeöffnung lassen.





Damit sich der Stoff in den Ecken beim Wenden schön legt, werden die Ecken mit einer Schere schräg abgeschnitten.
Achte darauf, dass du ganz knapp an der Naht entlang schneidest, allerdings nicht die Nähte durchschneidest.




Stülpe nun das Kopftuch durch die Wendeöffnung und drücke ganz vorsichtig die Ecken mit einer Holzstricknadel heraus.




Bügele alle Falten aus dem Kopftuch heraus. 
Achte dabei darauf, dass die Stoffkanten der Wendeöffnung ordentlich nach innen gestülpt sind und aufeinander liegen.




Nähe (steppe) nun das Kopftuch mit einem einfachem Geradstich mit einem Abstand von  ca. 2mm zur Kante.




FERTIG ist das Wendekopftuch :o)

Braucht deine Puppe auch ein Kopftuch?

Ich hoffe, dass deine Puppe auch ein Wendekopftuch gebrauchen kann und auch dass dir die erste Folge der neuen Serie gefallen hat?

Wenn du möchtest dann hinterlasse mir gern einen Kommentar oder berichte mir von deinen Näherfolgen oder DIY-Wünschen.

Ich freue mich sehr darüber!

Haben die Dreikäsehoch ein Kopftuch angezogen?



 
Nun, sie haben eine "kleine" Auswahl von mir bekommen... hihi...


 

...doch sie haben sich ihre Lieblingsfarben ausgesucht...




 

...und haben gleich ihre Wendekopftücher anprobiert... jeder auf seine eigene Art ;o)))

Worauf dürfen sich die Dreikäsehoch kommenden Sonntag freuen?

Die Dreikäsehoch werden ein richtig tolles Schürzenkleid von mir bekommen.

Dazu wird es ein neues E-Book zum Kaufen von mir geben. 
Allerdings brauche ich für die Fertigstellung des E-Book noch eine zusätzliche Woche, da mir noch eine "Kleinigkeit" eingefallen ist, die ich unbedingt noch mit aufnehmen will und die ich dir auf keinen Fall vorenthalten möchte ;o))) 

Was es sein wird, verrate ich dir kommende Woche.

Auf jeden Fall wird es nötig sein, dass die Dreikäsehoch auch ein Unterhöschen bekommen... deshalb werden wir das noch schnell kommenden Sonntag nähen ;o)



Hier findest du alle Folgen DREIKÄSEHOCH GEHT SCHLAFEN auf einen Blick. 

Hier findest du schöne Anleitungen meiner Nähkolleginnen:  Gratis DIYs

Bis zum nächstem Mal! Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und hoffentlich auch weniger Regen!