Sonntag, 23. Oktober 2016

Ein Baumhaus für Dreikäsehoch

Lieber Leser,

manchmal werden Träume wahr!

Schon lange habe ich eine Idee im Kopf :o)... eine Wahnsinnsidee!

Als ich vor ca. drei, vier Wochen mit meinem Mann am Küchentisch saß, wir tranken gerade gemütlich unseren Kaffee, da planten wir gemeinsam wie mein neues Stoffregal für meine Puppenwerkstatt aussehen würde. 

Es machte Spaß, die Stoffballen würden ein neues, maßgeschneidertes Plätzchen erhalten, was mich richtig glücklich machte.

Ein weiterer Punkt auf meiner To-Do-Liste für meinen Werkstattausbau, war es eine Art Pinnwand mit Hängeregalen einzurichten, damit ich die wöchentlichen Aufträge, also Dreikäsehoch-Puppen, irgendwo ordentlich "wegstellen" kann und sie meinen Arbeitstisch nicht "blockieren".

Es ist so, dass ich meistens an zwei bis drei Dreikäsehoch-Puppen in der Woche arbeite und irgendwo müssen die ja hin ;o), bevor sie zu ihren neuen Familien reisen. Dann haben sie ja auch oft noch einige Kleider, die sie mitnehmen möchten und diese müssen ja auch irgendwo "geparkt" werden ;o).

Nun, bis dato hatte ich meinem Mann nichts von meiner Idee erzählt, denn mir erschien die Umsetzung meines Traums als unmöglich. Auch habe ich nahezu ununterbrochen irgendwelche, neuen, irrsinnigen Eingebungen und möchte meinen Mann damit nicht überfordern... oder ihn in den Wahnsinn treiben ;o)))... er muss hier schon wirklich vieles aus meiner Puppenwelt "über sich ergehen" lassen ;o).

Aber da ich anscheinend voller Übermut war, vielleicht, weil ich mich über das neue Regal so freute, platzte es doch irgendwie aus mir heraus. 

Der Blick meines Göttergatten sprach Bände! "Wie in aller Welt, wollte ich diesen verrückten Einfall umsetzen???"

Es mit Worten zu erklären war schwierig, also griff ich zu Stift und Papier:




So!

Nun war alles gesagt... oder besser ausgedrückt: gezeichnet ;o)))

Ein Baumhaus wollte ich für meine Dreikäsehoch-Puppen haben! Ein Baumhaus in meiner Werkstatt! Einen echten Baum! Einen wahrhaft echten Baum in meiner Werkstatt!

Das geht doch gar nicht !!! oder ???

Eine Nacht drüber schlafen

Aus Erfahrung weiß ich, dass es nicht schlecht ist dem geliebten Menschen dann etwas in Ruhe zu lassen, ihm die Möglichkeit zu geben, ein, zwei oder auch drei Nächte drüber zu schlafen ;o)))... und dann... ja dann... war mein Mann vom Baumhaus-Fieber angesteckt! Jaaaaaaa!!!! 
Ich hatte ihn auf meiner Seite und in seinem Köpfchen ratterte es, so wie in meinem! Und gemeinsam sind wir unschlagbar! Yeeeeaaahhh!

Er sägte, bohrte, schmirgelte, schraubte, ich hielt die Bretter fest und staubsaugte und staubsaugte... und staubsaugte ;o)... und dann war es fertig! Unser Baumhaus für Dreikäsehoch :o)

Dreikäsehochs Baumhaus



Ich habe einen Baum in meiner Werkstatt :o))) Ahhhhhhhhh!!!!



Ab sofort wohnen hier alle meine geliebten Dreikäsehoch-Puppen im Baumhaus, bevor sie zu ihren neuen Familien reisen.

Ist das nicht toll??? 

Und jetzt lass dich einfach mitnehmen und durch das neue Baumhaus führen!





Auf der linken Seite macht es sich Dreikäsehoch BENEDIKT gerade in einer Hängematte gemütlich. 




Die Hängematte hat mein Töchterchen vor fünf Jahren im Handarbeitsunterricht selbst gehäkelt. Weil die Schlafgelegenheit so perfekt in Dreikäsehochs Baumhaus passt, hat sie sie mir geschenkt :o)... hach...




Die kleinen Hacken an der Wand sorgen für genügend Aufbewahrungsmöglichkeiten für Kleidung und Deko natürlich!




Damit es keinen Streit gibt, bekommt jedes Dreikäsehoch-Püppchen ihr eigenes Namensschildchen. So weiß dann jeder, wo er wohnt ;o).




Wenn Dreikäsehoch Benedikt am Montag zu seiner neuen Familie reist, darf ein neues Puppenkind hier einziehen.




Auf der anderen Seite gegenüber befindet sich eine weitere Ebene.




Hier wohnt im Moment Dreikäsehoch NOA :o)






Der kleine Noa ist im Moment zu Besuch, denn sein Puppenpapa ist inzwischen ein großer Junge und wünscht sich mehr Details für sein Puppenkind ;o)... diese werde ich ihm in dieser Woche zaubern.






Mit einer Wäscheleine haben wir hier auch für genügend Platz für Dreikäsehochs Kleider gesorgt... auch, wenn diese hier gar nicht dem Noa gehören... die sind jetzt nur zur Dekoration hier ;o)!




Damit sich die kleinen Räuber hier wohl fühlen, habe ich heute noch schnell einige Blümchen gepflückt :o)...hach...



Im Moment stehen die süßen Fliegenpilz-Hocker, die mir mein Mann nach Tanjas gratis Anleitung in Mini für Dreikäsehoch Yannicks Geburtstag gebaut hatte, hier. 

Ich möchte gern noch eine schöne Schlafmöglichkeit für diese Ebene gestalten...vielleicht eine Matratze... oder einen Schlafsack... mal schauen ;o)



Die obere Etage ist ganz pfiffig, hier können sogar zwei Puppenkinder wohnen.



Und selbstverständlich waren meine eigenen Dreikäsehoch-Puppen AGI & KARLCHEN nicht zu halten ;o) und haben das Baumhaus auch gleich erkundet!




Von hier oben hat Agi eine fantastische Aussicht über die ganze Werkstatt.





Man sieht es fast nicht auf den Bildern, aber ich habe die Wand mit Aquarellfarbe mehrfach lasiert... ganz zart blau, wie der Himmel.







Auch hier möchte ich noch für mehr Gemütlichkeit in den nächsten Wochen sorgen... vielleicht ein Sitzsack, oder so? Ich gehe mal auf die Suche!




Hier oben sollte man schwindelfrei sein!




Blickt man nun ganz runter...



...vorbei an allen Ebenen...




... dann kann man bis zum Boden schauen...

...hhhhhmmm... wem diese kleinen Schuhe wohl gehören??? hhhhhmmmm... ob da wohl noch jemand wohnt???



Ja, das war sie, die kleine Führung durch Dreikäsehochs Baumhaus :o)

Wie hat es dir gefallen? 

Möchtest du noch den Rest der Puppenwerkstatt sehen?

Puppenwerkstatt



Vom Baumhaus aus, haben die Dreikäsehoch einen fabelhaften Blick auf das neue Stoff-Regal.




Du erinnerst dich? hier stand früher mein geliebter Oma-Schrank...



...der musste leider, leider ins Wohnzimmer umziehen :o( (schnief!)

Aber ich muss zugeben, dass meine Werkstatt jetzt viel heller und offener wirkt... ja, Frau kann nicht alles haben!




Jetzt habe ich gaaaaanz viel Platz für meine Stoffballen und Kisten... und es ist sogar noch ein kleines Zimmerchen für Agi & Karlchen entstanden... die treiben sich aber im Moment lieber auf dem Baumhaus herum ;o)!

Engelswerkstatt



Und weil wir gerade so im Schwung waren...



... bekamen die Engelchen auch eine eigene Werkstatt... direkt neben dem Baumhaus :o)...




...und wenigstens hier haben wir noch einen Oma-Schrank :o)! Den haben die Engelchen direkt schön eingeräumt, denn sie lieben es ordentlich in ihrer Werkstatt... so wie ich!

Hach... ja, ich kann es selbst kaum noch glauben, aber es ist Gewissheit, manche Träume werden wirklich wahr!
Dafür hat mein weltbester Ehemann gesorgt! ich bin so froh, dass ich ihn habe! ich bin so glücklich, dass er mir immer zuhört und mich ernst nimmt und mich immer wieder verzaubert! 
Dankeschön mein Schatz!

Kleines Problemchen 

Ja, natürlich gab es sofort Neider, die ankamen und rumprotzten, sie möchten unbedingt auch so ein Baumhaus im Kinderzimmer haben! "Denn schließlich möchte Hundi auch im Baumhaus spielen!!" sagte der Jüngste prompt!

Da aber Sohnemann bereits ein Hasenhaus und inzwischen auch ein Schildkrötenhaus im Zimmer hat, haben wir uns darauf geeinigt, dass Hundi und Hasi am Wochenende im Baumhaus spielen dürfen, denn da sind ja die meisten Dreikäsehoch-Puppen schon zu ihren neuen Eltern verreist ;o)

Ist das nicht ein super Kompromiss?

Ich hoffe dir hat Dreikäsehochs Baumhaus gefallen? 
Wenn es etwas Neues zu berichten gibt oder ich eine Anleitung zum Baumhaus habe, dann will ich es hier bei EIN BAUMHAUS FÜR DREIKÄSEHOCH mit dir teilen.

Hab einen schönen Sonntag!