Mittwoch, 29. Juni 2016

Puppen-Galerie #07/2016

Lieber Leser,

wie die Zeit doch rennt??? 

Nachdem ich mich hier langsam in meiner neuen Puppenwerkstatt eingelebt habe... 

...ja, die Handgriffe sitzen wieder und ich weiß nun wo alles seinen neuen Platz hat... 

...nun finde ich heute wieder etwas Zeit, um dir die neuesten Puppen zu zeigen :o)))




Das ist Dreikäsehoch AVA :o)










Ava ist eine richtige Herzensbrecherin und darf bald ein kleines Mädchen zu ihrem Geburtstag überraschen :o) 

Und wie so oft, kam die Namensgebung von den neuen Puppeneltern... AVA ist ein so schöner Name  und der Spitzname ihrer neuen Puppenmama...hach...

 ***





Und hier kommt Dreikäsehoch ROSINE :o)





Öhrchen...hach... ich liebe diese kleinen Details!




...und diese Details auch ;o)))

Nun Rosine könnte ja fast die Zwillingsschwester von Ava sein ;o)

Die junge Dame hatte sich hier "dazwischen gemogelt", denn der Geburtstag ihrer neuen Puppenmama stand unmittelbar bevor.

Deshalb schwang ich ganz flink die Nähnadel, damit sie noch pünktlich anreisen konnte.

Da ich immer einigermaßen, ganz gut super vorbereitet bin, ist es in der Regel kein Problem ein ganz eiliges Dreikäsehoch-Kindchen dazwischen zu schieben und es innerhalb von 1-2 Tagen fertig zu haben... yeeeaaahhh... lobendaufdieschulterklopf ;o)))

Inzwischen hat Rosine ihre neue Puppenmama kennengelernt und mit ihr und ihrer Familie ein tolles Geburtsatgsfest gefeiert... und mir auch Bilder für mein Album geschickt...darüber freue ich mich immer sehr! Vielen Dank!


***



Und hier zeige ich dir Dreikäsehoch MATS :o)

Mats ist ein richtiger Junge mit allem "Drum und Dran" ;o)

Die "Männlichkeit" ist für viele Puppenpapas ein wichtiges Detail.

Mats wird noch eingekleidet und diese Bilder zeige ich dir dann nächstes Mal ;o)





Ein Dreikäsehoch habe ich noch ;o) Das ist CLEO :o)

Cleo ist ebenfalls noch ein Nackedei, das auf ihre Kleider wartet... dazu bald mehr!

***










Natürlich darf Mäusezähnchen, das Geschwisterchen der Dreikäsehoch, nicht fehlen!

Wenn alles "glatt" läuft, wird es kommende Woche wieder 2...3... Mäusezähnchen für den Shop geben.

So! Das waren sie alle für heute! 

Ich werde mich jetzt ans Ankleiden von Mats und Cleo machen.

Dir wünsche ich einen schönen Tag! Bis Sonntag!

Sonntag, 26. Juni 2016

DREIKÄSEHOCH FEIERT GEBURTSTAG #4 Wimpelkette für Dreikäsehoch selber nähen * Freebook * Nähanleitung DIY *

Lieber Leser, lieber Puppenfreund, lieber Dreikäsehoch-Fan,

die Dreikäsehoch haben letzte Woche ihre Schürzen bekommen und sind nun in der Küche verschwunden und backen...

...hoffentlich ;o)...

Während sie noch in der Küche beschäftigt sind, dachte ich mir, dass ich sie überraschen möchte und habe mir überlegt Wimpelketten und Wimpelkettchen zu nähen, damit sie für den Geburtstag alles schön schmücken können.

Was Wimpelkettchen sein sollen ??? das fragst du dich jetzt sicher ;o)

Wimpelkettchen sind, in meiner Puppenwelt, winzige Wimpelketten, mit denen die Dreikäsehoch später ihren Kuchen schmücken können ;o)

Die Wimpelketten sind von der Größe passend für die Dreikäsehoch-Puppen... NEIN! so ein Quatsch! natürlich nicht! Die Wimpelketten können jedes Puppenzimmer schmücken, das ist doch klar!

Und natürlich kannst du die Größe auch mit dem Kopierer verändern. 

Bitte beachte Folgendes: Eine Wimpelkette dient zu Dekozwecken und ist kein Spielzeug (Strangulationsgefahr!), bringe sie daher so an, dass sie von Kindern nicht herunter genommen werden kann.

Also, möchtest du die Anleitung dazu?

Dann los!

Wimpelkette und Wimpelkettchen für die Puppe




Materialien:

  • Baumwollstoff (kleine Stoffreste)
  • Schrägband (Baumwolle)
  • Nähgarn Polyester 100%
  • bunte Zierknöpfe
  • 2 Holzspielße (Schaschlikspieße)
  • Perlgarn oder einen vergleichbaren dicken Garn
  • Kleber
  • alternativ, statt Baumwollstoff, buntes Papier für das Wimpelkettchen

Werkzeuge:

  • Nähmaschine
  • Stoffschere 
  • Papierschere
  • Stecknadeln
  • Maßband
  • Holzstricknadel (als Wendehilfe)



Gratis Schnittmuster Wimpelkette und Wimpelkettchen

























Hier *klick* kannst du dir das Schnittmuster für die Wimpelkette und das Wimpelkettchen als PDF downloaden. Denke daran den Druck im Hochformat zu starten.
Das Schnittmuster ist im Maßstab 1:1 dargestellt.

 
Das Schnittmuster enthält bereits eine Nahtzugabe!





Schneide beide Vorlagen aus.

Wir beginnen mit der Wimpelkette:




Zuschnitt der Teile


 

Für die Wimpelkette genügen ca. 10cm breite Stoffreste in bunten Farben und verschiedenen Mustern.

Lege den Stoff doppelt rechts auf rechts aufeinander.

Befestige das Schnittmuster mit einer Stecknadel, damit nichts verrutscht.





Schneide nun entlang der Vorlage das Schnittmuster aus.

Du kannst beliebig viele Wimpel machen.

Ich habe hier 8 Wimpel vorbereitet, daraus kannst du eine ca. 1,20 bis 1,40m lange Wimpelkette nähen.

Wimpel nähen




Die Wimpel werden mit der Nähmaschine mit den einfachen Geradstich genäht.

Stichlänge: 2,5mm



Steppe (Nähe) entlang der Kante mit einer Nahtzugabe von ca. 0,5cm, wie auf der oberen Abbildung eingezeichnet.

Lasse die obere Seite der Wimpelkette offen zum Wenden.

Damit die Naht später beim Wenden nicht ausreißt, nähe am Nahtanfang und am Nahtende mit dem Geradstich vor und zurück.




Schneide an der Spitze der Wimpelkette keilförmig zur Naht ein, damit sich der Stoff später beim Wenden schön umlegen lässt.

Mach das vorsichtig und schneide auf keinen Fall in die Naht.




Wende nun alle Wimpel und drücke ganz vorsichtig die Spitzen mit der Holzstricknadel heraus.

Anschließend werden die Wimpel schön in Form gebügelt.




Wenn alle Wimpel schön glatt gebügelt sind, nimmst du das Schrägband zur Hand.





Lasse zu Beginn ca. 30cm Schrägband frei, da kommt dann die Schlaufe zum Aufhängen der Wimpelkette hin.



Lege nun den Wimpel in das aufgeklappte Schrägband und falte im nächsten Schritt das Schrägband zum Wimpel hin.




Stecke das Schrägband an den Wimpel ordentlich mit Stecknadeln fest.

Auf diese Weise bringst du nun alle Wimpel am Schrägband an.

In welcher Entfernung du die Wimpel zueinander annähen möchtest, kannst du frei wählen.

Ich habe mich hier für ca. 3cm Abstand zwischen den einzelnen Wimpeln entschieden.


 
So sieht die Wimpelkette nun aus...fast wie fertig ;o)




Klappe nun die Enden der Kette zu einer kleinen Schlaufe und stecke sie mit Stecknadeln fest.



Lege nun das Schrägband quer unter den Nähfuß, so dass die Schlaufe darunter liegt.

Mit den Geradstich nähst du nun vor, zurück und wieder vor, so ist die Schlaufe schön fest.




Nun senkst du die Nadel, hebst den Nähfuß hoch und wendest die Wimpelkette.

Nähe knappkantig (ca. 2-3mm) entlang des Schrägbades.




Wenn du zu den Wimpeln kommst, nähst du einfach weiter und ziehst beim Nähen die Stecknadeln heraus.

Achte hier darauf, dass der Wimpel nicht aus dem Schrägband rutscht.


 

Beim Beenden der Kette nähst du erneut das Schlaufenende auf die gleiche Weise, wie zu Beginn, fest.

Fast fertig ist die Wimpelkette :o)



Wenn du noch Lust hast, kannst du schöne Knöpfe als Zierde an deiner Wimpelkette anbringen.

FERTIG :o)))








Wimpelkettchen für Dreikäsehoch




Zuschnitt der Teile



Für das Wimpelkettchen genügen winzige Stoffreste.

Falte den Stoff und lege die Bruchkante der Vorlage auf die Kante des doppelt gelegten Stoffes.

Da die Vorlage so klein ist, ist hier ein Feststecken mit der Stecknadel kaum möglich. 
Halte die Vorlage daher zwischen Daumen und Zeigefinger am Stoff fest und schneide mit einer Stoffschere entlang des Schnittmusters aus.

Eine Nahtzugabe ist hier nicht erforderlich.




Wie viele Wimpel du benötigst ist von dem Durchmesser deines Kuchens abhängig.

Der Kuchen der Dreikäsehoch misst ca. 11cm Durchmesser, also genügen hier 5 Wimpel.

Nun wird eine dickere Schnur (z.B. Perlgarn) zugeschnitten.

Die Schnur sollte auf jeder Seite des Wimpelkettchens jeweils ca. 10cm länger sein, damit du sie später an die Holzspieße binden kannst.

Hier in diesem Fall habe ich ca. 31cm Schnur zugeschnitten.


 

Die Wimpel sollten dann gleichmäßig innerhalb der Breite des Kuchendurchmessers (hier ca. 11cm) verteilt werden.

Wimpelchen an die Schnur nähen

 

Im nächsten Schritt werden die Wimpel an die Schnur mit einem feinen Zick-Zack-Stich genäht.

Stichhöhe: 1,5cm
Stichbreite: 1,5cm





Lege die Schnur mittig in den ersten Wimpel, so dass die Schnur entlang der Bruchkante verläuft und nähe  nun mit dem Zick-Zack-Strich darüber.

Achte darauf, dass du zu Beginn ca. 10cm Schnur frei lässt, um sie später am Holzspieß befestigen zu können.




Halte die Nähmaschine bei jedem Wimpel an, um dann den nächsten Wimpel unter die Schnur zu schieben und ihn dann umzuklappen.

Dann nähst du wieder weiter im Zick-Zack-Stich, so lange bis alle Wimpel angebracht sind.




So sieht das Wimpelkettchen nun aus.

Damit du das Wimpelkettchen in den Kuchen stecken kannst, muss es noch an zwei Holzspießen (Schaschlikspieße) angebracht werden.




Je nach Kuchengröße, solltest du die Holzspieße etwas kürzen.

Ich habe sie für den kleinen Kuchen der Dreikäsehoch auf ca. 14cm gekürzt, indem ich das relativ weiche Holz mit einer soliden Schere durchgeschnitten habe.




Jetzt knotest du jede Seite der Schnur an die Holzspieße und machst auf den Knoten einen kleinen Klecks Kleber dran, damit dir das Wimpelkettchen nicht runterrutscht.

Lasse das ganze ca. 1 Stunde trocknen.




FERTIG ist das Wimpelkettchen :o)))

Tipp: du kannst das Wimpelkettchen auch aus buntem Papier machen und die Wimpel einfach an die Schnur kleben und nicht nähen.

Haben sich die Dreikäsehoch über die Wimpelketten gefreut?

Und ???  haben sie ihren Kuchen schon gebacken???








Tjaaaa... weit und breit kein Dreikäsehoch zu sehen... wo sind diese Rabauken nun wieder ???

Wie gefallen dir die Wimpelketten für Dreikäsehoch?

Ja, da die Dreikäsehoch nicht da sind, kann ich wenigstens dich fragen, ob dir die Anleitung gefallen hat?

Hinterlasse mir einen Kommentar, ich freue mich sehr darüber! 

Und nun ??? nun gehe ich die Dreikäsehoch suchen...

Was machen wir nächste Woche?

Wir backen den Kuchen... vorausgesetzt die Dreikäsehoch finden sich wieder ;o)))...

Ich freue mich, wenn du auch wieder dabei bist!



Hier findest noch weitere Folgen DREIKÄSEHOCH FEIERT GEBURTSTAG.

Hier findest du alle Folgen DREIKÄSEHOCH GEHT SCHLAFEN auf einen Blick.

Und hier findest du schöne Anleitungen meiner Nähkolleginnen:  Gratis DIYs.



Dir wünsche ich nun einen schönen, erholsamen Sonntag!